Kategorie: Uncategorized

Workshop Haare im Facereading!

Lerne Gesichtlesen:
Haare, Frisuren, Bärte.
Die Haare im Facereading sind sehr wichtig. Sie drücken nicht nur unsere Stimmung und Befindlichkeit aus,sondern geben uns Informationen über unsere Persönlichkeit. Es ist nicht unerheblich wie der Scheitel getragen wird, wie das Haar frisiert ist: Geföhnt, gekämmt, gefärbt, verlängert oder kurz?
Locken erzählen mir etwas anderes als glatte Haare. Haarlinien haben eine Bedeutung. Schmückst du deine Haare, flechtest du sie? Nimmst du dir Zeit für deine Haare und deine Frisur oder muss es meistens schnell gehen?
Bist du gestresst oder ausgeglichen? Haare sagen so vieles aus!
Für jeden geeignet, ohne Vorkenntnisse, sofort anwendbar.
Anmeldung erforderlich, 105,-E / p.P.
yourfacereading.petra@gmail.com

Haare drücken unsere Stimmung aus

Die Dreiteilung im Gesicht

Wie ihr auf dem Bild seht, heißt der obere Bereich Himmel oder Mind. Ist dieser Bereich in deinem Gesicht größer, bist du eher ein Denker, sehr mental orientiert oder offen für Spiritualität. Die Mitte ist der menschliche Bereich. Da lese ich alles zu den Themen wie Beziehungen, Partnerschaft und soziales Miteinander. Ist dieser Bereich sehr groß, dann liegen dir Freunde und Familie sehr am Herzen, evt. arbeitest du in einem sozialen Beruf. Ist der untere Bereich am größten, dann lese ich über alles Praktische, dein Handeln und wie du im Leben verankert bist.
Schau doch mal in dein Gesicht. Welcher Bereich ist am größten?
Die Dreiteilung ist ein super Tool für Partner Readings.
Habt ganz viel Spaß beim anschauen, auch euren Partner oder eure Kinder. Es ist einfach spannend.
Es gibt auch Online Readings und Gutscheine als Geschenk!

Bei mir geht es um dich!

Facereading hat mich gefunden!

Wie viele von uns war ich auf der Suche- ich hatte kurz zuvor eine Coaching Ausbildung beendet – doch das war mir nicht rund genug- irgend etwas fehlte noch. Ich traf auf einer Messe einen Gesichtleser, besuchte sobald wie möglich seinen Workshop und das war es! Facereading war zu mir gekommen! Seitdem fließt für mich alles zusammen – Ich liebe es neues zu lernen, mir neues anzueignen, und weiterzugeben. Nebenbei treffe ich dadurch interessante Menschen, tausche mich aus und erweitere meinen Horizont. Es macht also auch noch viel Spaß! Ich bin so fasziniert davon, was alles in unserem Gesicht geschrieben steht: In den Augen kann ich über unsere Weltanschauung lesen, in der Nase zu Gesundheit und Wohlstand, die Ohren stehen für die Kindheit, aber es geht weiter, alles ist wichtig im Gesicht: Ich kann Talente, Potenzial und die Lebensaufgabe lesen! Es gibt kein unbedeutendes Gesicht. Jedes Gesicht erzählt über sich selbst. Über die eigene Persönlichkeit, den Charakter, die Art der Kommunikation, die Liebe…
Das wichtigste bist du! Bei mir geht es um dich!
Menschen gewinnen bei mir Klarheit durch ein Facereading. Oft schließt sich für sie der Kreis, viele Menschen erkennen ihr Talent und ihre Fähigkeiten auf einem ganz anderen Level. Das ist etwas Großes! Das wichtigste für mich: Menschen sollen die Möglichkeit wahrnehmen können, ich selbst zu erkennen, ja wiederzufinden, die eigene Lebensaufgabe zu finden. Es ist alles da, wurde nur noch nicht entdeckt und gelebt. An der Stelle profitiere ich von meiner vielfältigen Erfahrung. Ich bin einfühlsam, empathisch und eloquent, ich habe seit vielen Jahren mit Beratung und Kunden zu tun. Ich bin dankbar, dass ich Gesichter lesen kann und verstehe mich selbst als jemand, der unterstützt und inspiriert. Ich zeige dir deine Möglichkeiten auf. Ich liebe was ich tue – es erfüllt mich.

Bei mir geht es um dich!

Unsere Augen sind das Tor zur Seele….

Im Facereading lesen wir, wenn es um die Augen geht, nicht nur die Form oder die Iris. Wir lesen die Pupillen- da unterscheiden wir zwischen großen Pupillen und kleinen Pupillen. Wir lesen die Iris, die Sclera-also das Weiße in unserem Auge, die Augenform, die Augenlider, die Augenwinkel und die Wimpern. Es wird unterschieden zwischen aufwärts neigenden Augen und abwärts neigenden Augen. In Augen kann ich erkennen, ob jemand eher ein Träumer ist, ein Visionär und ob jemand `learning by doing´ nutzt, oder aber ob Daten, Fakten, Analyse und Information wichtig sind. Was sagen deine Augen aus?